Moringa im Berufsleben


Moringa im Beruf - Stress, Burnout

 

Im heutigen Berufsleben werden Menschen mehr gefordert als je zuvor: 

Hoher Leistungsdruck und der Anspruch, ständig beweisen zu müssen, dass man ihn auch aushält. Stress und Dauerspannung sind die Folge, hohe Belastbarkeit ein Muss. Früher oder später führt diese ständige Belastung zu körperlichen Problemen. Diabetes, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen häufen sich.

Die Moringa-Pflanze liefert auch hier wertvolle Unterstützung. Als eine der wichtigsten Quellen für natürliche Antioxidantien hilft sie, die Zellen und das Zellgewebe bei starker Belastung zu schützen und somit den Körper in seiner Leistungsfähigkeit zu unterstützen. Seine Aminosäuren, das reichlich enthaltene Vitamin E und der hohe Eisenanteil fördern die Sauerstoffaufnahme und den Sauerstofftransport und damit die Konzentration, die mentale Leistung und andere Gehirnfunktionen. Zusätzlich wird der Stoffwechsel im Körper aktiviert. Das in Moringa in großen Mengen enthaltene Vitamin A wirkt den Folgen der häufig langen Arbeit vor dem Bildschirm entgegen, die die Augen schwächt und zu einem allmählichen Nachlassen des Sehvermögens beiträgt. Auch Überstunden schwächen den Körper und Moringa, die mit Abstand nährstoffreichste Pflanze unseres Planeten, kann in diesem Fall fehlende Vitamine, Mineralstoffe und Proteine auf natürliche Weise ersetzen.