Moringa Studien und Veröffentlichungen

Weltweit existieren über 700 Studien die die einzigartige Wirkung der Moringapflanze beschreiben. Da Moringa in Deutschland noch wenig verbreitet ist, existieren auch nur wenige Studien in deutscher Sprache. Wir verweise daher auch auf die ein oder andere ausländische Studie.

 

 

Zum Wohle unserer Gesundheit: das Superfood Moringa

Superfoods sind Substanzen, die Nährstoffe in hoher Dosierung liefern. Oft sind es Früchte, Beeren und Pflanzen aus organischem Anbau, die nur so strotzen vor Vitaminen und Nährstoffen, die den Körper bei bestmöglicher Gesundheit halten. Ein solches Superfood ist Moringa.
http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/alex-malinsky/zum-wohle-unserer-gesundheit-das-superfood-moringa.html

 

Vier Nahrungsmittel, die den Titel »Superfood« wirklich verdienen

Es ist Ihnen bestimmt auch schon aufgefallen: Das Wort »Superfood« wird mittlerweile inflationär gebraucht. Der Titel, der ursprünglich Nahrungsmittel auszeichnen sollte, deren Nährstoffgehalt deutlich über dem von durchschnittlichem Obst oder Gemüse lag, scheint heute fast jedem natürlichen Lebensmittel verliehen zu werden. Besonders die Mainstreammedien sind an diesem Missbrauch schuld, weil sie den Begriff »Superfood« oft zu Marketingzwecken verwenden statt als objektive Kennzeichnung besonderen Nährwerts.
http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/michael-ravensthorpe/vier-nahrungsmittel-die-den-titel-superfood-wirklich-verdienen.html

 

 

 

Antioxidantien schützen unsere Zellen

Freie Radikale stehen am Anfang vieler Gesundheitsbeschwerden. Sie greifen unsere Zellen an und können diese funktionsuntüchtig machen. Je mehr Zellen eines Organs auf diese Weise geschädigt werden, umso schlechter geht es dem betreffenden Organ. Krankheiten treten auf. Die Zellschäden durch freie Radikale können auch zu Entartungen der Zelle führen. Krebs ist die Folge. Antioxidantien können die Zellen vor freien Radikalen schützen.
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/antioxidantien-ia.html

 


Studie zeigt: Moringa oleifera kann bei der Diabetesbehandlung helfen

Die Blätter des Moringa-oleifera-Baums gehören zu den nährstoffdichtesten Nahrungsmitteln Asiens. Eine einzige Portion eines Pulvers aus diesen Blättern enthält fast 50 verschiedene Antioxidantien und 90 unterschiedliche Nährstoffe. Keine Überraschung also, dass zahlreiche Studien den langfristigen Verzehr von Moringa-Blättern mit der erfolgreichen Behandlung zahlloser Erkrankungen wie Osteoporose, Makuladegeneration, Bluthochdruck und sogar Krebs in Verbindung bringen.

 

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/michael-ravensthorpe/studie-zeigt-moringa-oleifera-kann-bei-der-diabetesbehandlung-helfen.html

 

Magischer Samen

Ein paar Samen zum verschmutzen Wasser hinzufügen und innerhalb von Minuten wird dieses sauber und sogar trinkbar. In den magischen Samen des Moringa-Baumes steckt jedoch noch viel, viel mehr...
http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/5136-webphaenomen-magischer-samen-clip

 

 

Präsentation  unseres Spendenpartner TreesforLife.org  über die Wirkung von Moringa

Die Präsentation zeicht die Wirkung für Mensch, Tier und Pflanze. Bitte nicht von der Seitenzahl abschrecken lassen. Die Präsentation besteht aus vielen Fotos. Einfach mal überfliegen. Ihre werdet erstaut sein.

Moringa wird eich mal wieder verwundern!

http://www.treesforlife.org/sites/default/files/documents/Moringa%20Presentation%20%28General%29%20screen.pdf

 

 

Welt am Sonntag: Obst und Gemüse verlieren stark an Qualität!

 

http://allgemeinarzt-mueller.de/News/files/page11_blog_entry55_1.pdf

und noch ein Artikel zu diesem Thema:

http://www.kochmesser.de/component/name,Obst-und-Gemuese-verlieren-an-Naehrwert/option,com_gourmet/task,article/id,4394

 

 

MORINGA DEUTLICH ENTZÜNDUNGSHEMMEND

Link:

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/michael-ravensthorpe/studie-zeigt-moringa-oleifera-wirkt-deutlich-entzuendungshemmend.html

 

 

 

MORINGA UNTERSTÜTZT DIE ERHOLUNG EINER DURCH ALKOHOL GESCHÄDIGTEN LEBER

Die Erholung einer durch Alkohol geschädigten Leber wird durch ein Extrakt aus Moringablättern verbessert. Durch oxidativen Stress kommt es zu Fett-Peroxidation und zum Abbau von Vitamin C. Die schützende Wirkung des Extrakts aus Moringablättern könnte auf seine Fähigkeit, die Fett-Peroxidation und den Abbau von Vitamin C zu verhindern zurückzuführen sein.

                                                                      

Quelle: http://www.ajol.info/index.php/tjpr/article/viewFile/14630/2735

 

 

MORINGA QUELLE NATÜRLICHER ANTIOXIDANTIEN

Die bioaktiven Hauptkomponenten der Phenole (Antioxidantien) in Moringablättern sind Flavonoide (z.B. Quercitrin, Kaempferol). Aufgrund ihrer antioxidativen Aktivität sind Moringablätter eine Quelle natürlicher Antioxidantien.

(Siddhuraju P, Becker K (2003) Antioxidant Properties of Various Solvent Extracts of Total Phenolic Constituents from Three Different Agroclimatic Origins of Drumstick Tree (Moringa oleifera Lam.) Leaves. Journal of Agricultural and Food Chemistry 51(8) 2144–2155.)

 

Quelle: http://pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/jf020444%2B

 

Antioxidantien haben große physiologische Bedeutung durch ihre Wirkung als Radikalfänger. Sie inaktivieren im Organismus reaktive Sauerstoffspezies (ROS), deren Vorkommen im Übermaß zu oxidativem Stress führt. Oxidativer Stress gilt als mitverantwortlich für den Alterungsprozess und wird in Zusammenhang mit der Entstehung einer Reihe von Krankheiten gebracht.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Antioxidans

 

 

MORINGA VERBESSERT CHOLESTERINWERTE BEI RATTEN

Die Blätter von Moringa oleifera Lam werden in der indischen Kräutermedizin hypercholesterolemisch (cholesterinsenkend; vgl. Grüntee) bei fettleibigen Patienten eingesetzt. Der Verzehr des rohen Extrakts aus Moringablättern in Verbindung mit einer fettreichen Ernährung reduzierte die durch die fettreiche Ernährung ausgelöste erhöhten Blut-, Leber- und Nieren-Cholesterolwerte um 6 – 14%. Dabeiwar die Auswirkung auf den Chokesterolgehalt des Blutes signifikant. Gleichzeitig erhöhte sich der Albumingehalt um 15%. Dieser Wert ist ebenfalls Statistik signifikant. Die Blätter von Moringa oleifera haben definitiv eine hypercholesterolemisch. Es gibt eine gerechtfertigte pharmakologische Grundlage die Blätter zu diesem Zweck in Indien einzusetzen.

(Ghasi S, Nwobodo E, Ofili JO (2000) Hypocholesterolemic effects of crude extract of leaf of Moringa oleifera Lam in high-fat diet fed wistar rats. Journal of Ethnopharmacology 69(1) 21-25.)

Quelle: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0378874199001063

MORINGA BESITZT ANTI-TUMOR-EIGENSCHAFTEN

Aus den Blättern von Moringa Oleifera können auf Ethanolbasis eine Vielzahl von Wirkstoffen mit anti-Tumor-Eigenschaften extrahiert werden: eine neue Verbindung O-ethyl-4-(α-l-rhamnosyloxy)benzyl carbamate (1) und sieben bekannte Verbindungen 4(α-l-rhamnosyloxy)-benzyl isothiocyanate (2), niazimicin (3), niazirin (4), β-sitosterol (5), glycerol-1-(9-octadecanoate) (6), 3-O-(6′-O-oleoyl-β-d-glucopyranosyl)-β-sitosterol (7), and β-sitosterol-3-O-β-d-glucopyranoside (8). Dabei weisen 2, 3 und 8 eine sehr signifikante Aktivität auf. Besonders Niazimicin (3) wird dabei als potentes chemopräventives Mittel in der Krebsenstehung angesehen.

(Guevara AP, Vargas C, Sakurai H, Fujiwara Y, Hashimoto K, Maoka T, Kozuka M, Ito Y, Tokuda H, Nishino H (1999) An antitumor promoter from Moringa oleifera Lam.. Mutation Research/Genetic Toxicology and Environmental Mutagenesis 440 (2) 181-188.)

Quelle: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S138357189900025X

 

 

VIELFACHER EINSATZ VOM MORINGA IN DER TRADITIONELLEN MEDIZIN

Moringa oleifera Lam. wird in der Medizin vielfach angewendet und weist einen hohen Nährwert auf. Verschiedene Pflanzenteile enthalten wichtige Mineralstoffe und sind eine gute Quelle für Protein, Vitamine, beta-Karotinoide, Aminosäuren und verschiedene Phenole. Die Pflanze besitzt eine seltene Kombination aus Zeatin (Pflanzenhormon), Quercetin (Flavonol), β-Sitosterol (Bestandteil der Pflanzenzellmembran; können Cholesterolspiegel senken Einsatz: in geringer Dosierung gegen beginnende Prostatahyperblasie und in höherer Konzentration gegen Cholesterol), Caffeoylquinic Acid (Antioxidant mit antiproliferativer (proliferativ = wuchernd) Wirkung) und Kaempferol (Antioxidant; natürliches Flavonoid; scheint Arteriosklerose vorzubeugen und wirkt chemopräventiv (=verhindert die Bildung von Krebszellen). Blätter, Wurzeln, Samen, Rinde, Früchte Blüten und unreife Schoten wirken als Herz-Kreislaufstimulantien, Mittel gegen Krebs, fiebersenkendes Mittel, Antiepileptika, entzündungshemmendes Mittel, Mittel gegen Geschwüre, mit krampflösenden Eigenschaften, harntreibendes Mittel, mit blutdrucksenkenden Eigenschaften, cholesterolsenkendes Mittel, antioxidatives Mittel, leberschützende Wirkung, mit antibakterieller Wirkung und Antimykotika. Die Pflanze wird zur Behandlung verschiedener Leiden in der Traditionellen Medizin v.a. in Süd-Asien eingesetzt.

Anwar F, Latif S, Ashraf M, Gilani AH (2007) Moringa oleifera: A Food Plant with Multiple Medicinal Uses. Phytotherapy Research 21 17-25.

 Quelle:  http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/ptr.2023/abstract

Studie zu den Eigenschaften der Wasserreinigung und -aufbereitung von Moringasamen

-  Bioremediation of Turbid Surface Water Using Seed Extract from Moringa oleifera Lam. (Drumstick) Tree. (Michael Lea Clearinghouse: Low-cost Water Treatment Technologies for Developing Countries, Ottawa, Ontario, Canada) -

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/9780471729259.mc01g02s16/pdf

 

 

 

 

 

Nahrungsergänzung für schwangere und stillende Frauen mit Moringa Pulver

http://npvital.com/npvital/artikel/moriveda/studien/schwangere%20und%20stillende%20frauen.pdf

 

 

Moringa senkt Blutzuckerspiegel

http://news.pia.gov.ph/index.php?article=1701391477857

 

 

 

Ernährung und funktionelle Eigenschaften von Moringa

http://npvital.com/npvital/artikel/moriveda/studien/eigenschaften%20blaetter.pdf

 

 

Bekämpfung der Mangelernährung mit Moringa

http://npvital.com/npvital/artikel/moriveda/studien/mangelernaehrung.pdf

 

 

 

Die Auswirkungen der Ernährung mit Moringa

http://npvital.com/npvital/artikel/moriveda/studien/ernaehrungsberatung.pdf

 

 

 

 

ZAHLREICHE STUDIEN UND BERICHTE KÖNNEN SIE BEI UNSEREM Spenden-PARTNER "TREES FOR LIFE" EINSEHEN:

http://www.tfljournal.org/gateway.php